Weniger Zecken dank Ameisen

Zecken kommen fast überall in der Schweiz vor. Ihre Verbreitung hängt von den unterschiedlichsten Faktoren ab. In einer neuen Studie konnten Forschende der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule nachweisen, dass Waldameisen das lokale Zeckenvorkommen deutlich reduzieren können.

Auskünfte für Medienschaffende: Berner Fachhochschule, Silvia Zingg, Tel. + 41 (0)31 910 21 32,
E-Mail: silvia.zingg@bfh.ch (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)