Die letzten Meldungen

RKI-Präsident zur Corona-Lage: »Covid-19 ist eine vermeidbare Erkrankung«

Noch immer infizieren sich in Deutschland zu viele Menschen mit dem Coronavirus, warnt RKI-Präsident Lothar Wieler. Gesundheitsämter seien erschöpft, es gebe immer mehr Ausbrüche in Altersheimen. Dies müsse nicht sein.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: RKI informiert über die aktuelle Lage – Livestream

Das Robert Koch-Institut meldet 22.046 neue Ansteckungsfälle – rund 200 weniger als am Donnerstag vor einer Woche. Was das bedeutet und wie hoch der R-Wert ist, erklären die Wissenschaftler.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-News am Donnerstag: USA zählen erstmals mehr als 3000 Corona-Tote an einem Tag

In den USA wurden an einem Tag mehr Corona-Tote gemeldet als in Japan seit Beginn der Pandemie. Und: Karl Lauterbach fordert Impfungen in Rekordzeit. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Computeralgorithmus erlaubt präzisere Brustchirurgie

Forscher des Universitätsklinikums Freiburg haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem das Brustvolumen vor einer Operation besser als bisher ermittelt werden kann / Methode ermöglicht natürlicheres Ergebnis nach Brustkrebs-OP / Publikation am 25.11.2020 in Plos ONE

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Studentisches Gesundheitsmanagement: Uni Wuppertal zählt deutschlandweit zu den besten Hochschulen

Nach dreijähriger Laufzeit wird das im UniSport angesiedelte Projekt zum Aufbau und zur Implementierung eines Studentischen Gesundheitsmanagements an der Bergischen Universität zum Ende des Jahres 2020 erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen des Projektes wurde vor allem das Student Health Center etabliert, das Studierende bei allen Anliegen rund um gesundheitsbezogene Themen unterstützt, wie z. B. Bewegung, Ernährung, Entspannung und Stressbewältigung.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Erste Ergebnisse der neuen Befragungswelle BZgA-Studie „Jugendsexualität“

Jugendliche sind später sexuell aktiv. Das Kondom ist beim „ersten Mal“ das Verhütungsmittel Nummer eins, während die Nutzung der Pille rückläufig ist. Dies zeigen die ersten Ergebnisse der neunten Welle der Studie „Jugendsexualität“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Für die BZgA-Repräsentativstudie wurden im Zeitraum Frühsommer bis Herbst 2019 bundesweit 6.032 Interviews geführt. Schwerpunktthemen der Befragungen sind Sexualaufklärung in Schule, Internet und Elternhaus, erste sexuelle Erfahrungen sowie Verhütungswissen und Verhütungsverhalten.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Mehr Vogelarten im Umfeld machen Menschen in Europa genauso zufrieden wie höheres Einkommen

Eine hohe biologische Vielfalt in der näheren Umgebung ist für die Lebenszufriedenheit genauso wichtig wie das Einkommen. Das berichten Wissenschaftler*innen von Senckenberg, des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und der Universität Kiel aktuell in „Ecological Economics“. Sie haben erstmals europaweit gezeigt, dass die individuelle Lebenszufriedenheit mit der Vielfalt der Vogelarten im Umfeld korreliert. Zehn Prozent mehr Vogelarten im Umfeld steigern die Lebenszufriedenheit der Europäer*innen demnach mindestens genauso stark wie ein vergleichbarer Einkommenszuwachs. Naturschutz sei daher eine Investition in menschliches Wohlbefinden, so die Forscher*innen.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Infektionsrisiko COVID-19: Simulation von Aerosolbelastung in Räumen

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain (HSRM) wurde ein Simulationsmodell erstellt, mit dem die Aerosolausbreitung in Räumen berechnet, bewertet und untersucht werden kann. Das Simulationsmodell ist in der Lage, unterschiedliche Situationen, Räume und Anordnungen abzubilden.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Cancer cells ‚remove blindfold‘ to spread

Cells are effectively ‚blindfolded‘ as they lose sensitivity to their surroundings early in cancer progression, but scientists used a new method to find some cancer cells are able to switch this sense back on in order to move and spread. In future, these cells could potentially be targeted by treatments before cancer spreads to give patients a better chance of recovery.

Quelle: Sciencedaily

More evidence that cellular ‚death by iron‘ could be promising avenue of cancer treatment

Genetic mutations that give cancers a metabolic boost may also leave them vulnerable to drugs that promote a particular form of cell death, researchers have found.

Quelle: Sciencedaily

Corona-Impfungen in Großbritannien: »Jemand muss der Erste sein«

Wie reagieren die Briten auf den angekündigten Impfbeginn nächste Woche? Mit gemischten Gefühlen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona: Von Covid genesen heißt nicht immer gesund – Studie zu Langzeitfolgen

Forscher aus den Niederlanden haben untersucht, wie es Menschen drei Monate nach ihrer Covid-19-Erkrankung geht. Selbst leicht Erkrankte können demnach unter Langzeitfolgen leiden. Aber es gibt auch gute Nachrichten.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Biontech zum Stand der Impfstoff-Entwicklung – Pressekonferenz

Großbritannien hat den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zugelassen – vor der EU und den USA. Wie sieht es in Deutschland aus? Sehen Sie hier die Pressekonferenz von Biontech in voller Länge.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Massentests in Hildburghausen starten an Schulen und in Kindergärten

Im Corona-Hotspot Hildburghausen in Thüringen werden Tausende Schüler und Lehrer mit Schnelltests auf Sars-CoV-2 getestet. Einige positive Fälle waren bereits dabei.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Was soziale Distanzierung mit dem Gehirn macht

Wissenschaftler entdecken ein Neuropeptid, das die soziale Umgebung von Fischen widerspiegelt

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

What social distancing does to a brain

Scientists discover a neuropeptide that reflects the current state of a fish’s social environment.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Wie blenden wir Störeindrücke aus? – Umgekehrte Hierarchie im visuellen Kortex

Wenn wir konzentriert unsere Aufmerksamkeit auf eine visuelle Suche richten, arbeitet unser Gehirn unter Hochdruck. Ein Forscherteam des Leibniz-Institutes für Neurobiologie Magdeburg (LIN) und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat untersucht, wie die visuelle Suche in der Sehrinde des Gehirns verarbeitet wird und in welchem Bereich die Aktivität messbar ist. Die Studie wurde im Journal Communications Biology veröffentlicht.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Bayreuth microbiologists discover key protein for controlling cell shape in magnetic bacteria

The living cells of all organisms contain a cytoskeleton that stabilises their internal structure and external shape. This also applies to magnetotactic bacteria. They produce magnetic nanoparticles which are concatenated into intracellular chains and enable them to orient themselves to the Earth’s magnetic field. Microbiologists at the University of Bayreuth have now discovered a protein in the cytoskeleton of these bacteria which plays a central role in these structuring processes. The protein CcfM influences both the formation of the cellular „compass needles“ and the helical shape of the bacteria. The researchers have published their discovery in the journal PNAS.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Bayreuther Mikrobiologen entdecken Schlüsselprotein zur Kontrolle der Zellform in Magnetbakterien

Die lebenden Zellen aller Organismen enthalten ein Zytoskelett, das ihre innere Struktur und ihre äußere Form stabilisiert. Dies gilt auch für magnetotaktische Bakterien. Sie erzeugen magnetische Nanopartikel, die sich in ihrem Inneren kettenförmig aneinanderreihen und ihnen eine Orientierung am Erdmagnetfeld ermöglichen. Mikrobiologen der Universität Bayreuth haben jetzt im Zytoskelett dieser Bakterien ein Protein entdeckt, das bei diesen Strukturierungsvorgängen eine zentrale Rolle spielt: Das Protein CcfM beeinflusst sowohl die Entstehung der zellulären „Kompassnadeln“ als auch die schraubenförmige Gestalt der Bakterien. In der Zeitschrift PNAS stellen die Forscher ihre Entdeckung vor.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Der Impfstoff Ihres Vertrauens?

Die mRNA-Vakzine von Biontech/Pfizer

Die mRNA-Impfstoffe schreiben Geschichte. Um die Akzeptanz aber muss gerungen werden, sie bröckelt in vielen Ländern. Ohne die Aufrechterhaltung der Corona-Regeln geht es noch lange nicht.

Quelle: FAZ.NET

Coronavirus: So laufen die Massentests in Hildburghausen – Livestream

In Hildburghausen können sich Tausende Kindergarten- und Schulkinder sowie Lehrer und Erzieher auf Covid-19 testen lassen. Eine erste Bilanz der Behörden jetzt im Livestream.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zu

Das Vereinigte Königreich hat den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zugelassen – noch vor der EU und den USA. Die ersten Lieferungen werden schon bald erwartet.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Künstliche Intelligenz sagt Faltung von Proteinen präzise voraus

Proteine sind Grundsteine des Lebens. Doch entscheidende Informationen zu ihrer Struktur ließen sich bislang oft nur mühsam entschlüsseln. Eine künstliche Intelligenz könnte dabei nun entscheidend helfen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-News am Mittwoch: Die wichtigsten Entwicklungen zu Sars-CoV-2 und Covid-19

In Teilen Sachsens gelten seit heute noch schärfere Corona-Maßnahmen. In Chemnitz und vielen Kreisen gilt eine erweitere Maskenpflicht, das Verlassen des Hauses ohne triftigen Grund ist verboten. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Cell Membranes in Super Resolution

For the first time ever, expansion microscopy allows the imaging of even the finest details of cell membranes. This offers new insights into bacterial and viral infection processes.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft