Die letzten Meldungen

DNA discovery can lead to new types of cancer drugs

Researchers have discovered that our cells replicate their DNA much more loosely than previously thought. The new knowledge might be useful for developing novel treatments against aggressive forms of cancers.

Quelle: Sciencedaily

Wer hat das Erfolgsrezept gegen das Coronavirus?

Am 11. Februar bei der Einreise in Singapur: Besucher der Luftfahrtmesse im Changi Exhibition Centre (CEC) werden mit einem Thermoscanner nach Fieber untersucht.

„Die Welt ist in eurer Schuld“ – so würdigt die WHO die großflächige chinesische Quarantäne-Politik. Ein Beispiel für die Welt? Singapur zeigt, wie die Seuche auch mit der „lokalen“ Lösung in den Griff zu bekommen ist.

Quelle: FAZ.NET

Coronavirus-Krisenort: Heinsberg kann Covid-19-Infektionsketten nicht mehr nachvollziehen

Der Kreis Heinsberg ist in Deutschland am stärksten von Covid-19 betroffen. Kritisch ist vor allem, dass die Behörden Infektionsketten nicht mehr nachvollziehen können.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Genetic ‚fingerprints‘ implicate gut bacterium in bowel cancer

A common type of bacteria found in our guts could contribute to bowel cancer, according to new research. Scientists have shown that a toxin released by a strain of E. coli causes unique patterns, or ‚fingerprints,‘ of DNA damage to the cells lining the gut.

Quelle: Sciencedaily

Coronavirus: So waschen Sie Ihre Hände richtig

Ein Griff an Nase oder Mund kann ausreichen, um sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Gründliches Händewaschen verringert das Risiko einer Ansteckung. Diese fünf Schritte sollten dafür beachtet werden.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Robert Koch-Institut informiert über neuesten Stand

In Deutschland sind weitere Menschen an Covid-19 erkrankt. Das Robert Koch-Institut hat jetzt über den neuesten Stand informiert und Tipps zum Selbstschutz gegeben.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Unstatistik des Monats: Lungenkrebs-Screening rettet Leben

Die Unstatistik des Monats Februar ist die Berichterstattung über eine Studie zum Lungenkrebsscreening, das angeblich Leben rettet. Ein genauerer Blick zeigt jedoch, dass die Gesamtsterblichkeit trotz Screening konstant bleibt.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

New medical and health research cluster at the University Medical Center Mainz

DIASyM research cluster aims to exploit the potential of mass spectrometry for systems medicine

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

App zum Reaktions-Check: Gehirnerschütterungen im Sport müssen „schnell erkannt und ernst genommen werden“

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung bietet kostenlose Erweiterung der Gehirn-Erschütterungs-Test-App (GET-App) für Mannschaftssportarten an

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Professorin Dr. Tanja Schwerdtle neue Vizepräsidentin des Bundesinstituts für Risikobewertung

Lebensmittelchemikerin wechselt von der Universität Potsdam ans BfR

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Im aktuellen Themendienst: Experten-Gespräch zur Verbesserung der Kommunikation bei einer möglichen Pandemie

Wie könnte man im Krisenfall einer möglichen Pandemie die öffentliche Kommunikation verbessern? Ein Expertengespräch

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der rasanten Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit Covid-19 den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Wie sieht das auf nationaler Ebene aus und wie könnte man im Krisenfall die öffentliche Kommunikation verbessern? Dazu ein Gespräch mit drei Experten von der Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

A common gut microbe secretes a carcinogen

Cancer mutations can be caused by common gut bacteria. By exposing human mini-guts to a particular strain of Escherichia coli, scientist uncovered that these bacteria induce a unique mutational pattern in human DNA. This pattern was also found in colon cancer patients, implying that the bacteria induced these mutations. For the first time the researchers establish a direct link between microbes and mutations driving tumorigenesis. This might lead to new measures in colorectal cancer prevention.

Quelle: Sciencedaily

A molecular atlas of skin cells

Our skin protects us from physical injury, radiation and microbes, and at the same time produces hair and facilitates perspiration. Details of how skin cells manage such disparate tasks have so far remained elusive. Now, researchers have systematically mapped skin cells and their genetic programs, creating a detailed molecular atlas of the skin in its complexity.

Quelle: Sciencedaily

SNIPRs take aim at disease-related mutations

Scientists describe a new method for detecting point mutations. The technique can be applied in living cells, offering a rapid, highly accurate and inexpensive means of identifying mutations relevant to human health.

Quelle: Sciencedaily

First evidence of rare amino acid in plants–Discovering what makes durian stink

Researchers at the Leibniz-Institute for Food Systems Biology at the Technical University of Munich (Leibniz-LSB@TUM) have confirmed the presence of the rare amino acid ethionine in a plant – or more precisely, in the fruit of the durian tree. Despite its pungent odor, durian is very popular in Southeast Asia. As the team of scientists has shown, the amino acid plays a key role in the formation of the characteristic durian odor.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Neue Infektionskrankheiten durch Klimawandel und Globalisierung

Am 5. März spricht der Leiter des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin, Egbert Tannich, in der Berliner Urania über neue Herausforderungen für die Infektionsmedizin in Folge von Globalisierung und Klimawandel.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Seltene Aminosäure erstmals in Pflanze nachgewiesen ‒ Was Durian zum Stinken bringt

Forschende des Leibniz-Instituts für Lebensmittel-Systembiologie an der TU München (Leibniz-LSB@TUM) haben die seltene Aminosäure Ethionin nun erstmals in einer Pflanze nachgewiesen. Genau gesagt, in der Frucht des Zibetbaums. Trotz ihres intensiven Geruchs ist die „Stinkfrucht“ Durian in Südostasien sehr beliebt. Wie das Wissenschaftlerteam zeigt, spielt die Aminosäure eine entscheidende Rolle für die Entstehung des typischen Duriangeruchs.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Krebsprävention: Vorbeugen ist immer noch nicht sexy

Die Mammographie, das Röntgen der Brust, ist bereits Standard in der Krebsprävention.

Einer Krebserkrankung vorzubeugen wird zur nationalen Aufgabe. Wirklich? Von einem Aufbruch ist jedenfalls wenig spüren. Fehlt der Prävention immer noch die Attraktivität?

Quelle: FAZ.NET

Portable ‚electronic nose‘ can accurately pick up esophageal cancer precursor

A portable ‚electronic nose‘ can accurately pick up the precursor condition to food pipe (esophageal) cancer, known as Barrett’s esophagus, indicates a proof of principle study.

Quelle: Sciencedaily

Creating nanomaterials for detecting cancer earlier

For the first time, a team of scientists has created functional nanomaterials with hollow interiors that can be used to create highly sensitive biosensors for early cancer detection.

Quelle: Sciencedaily

Coronavirus: Schutz, Symptome, Gefährlichkeit – Antworten auf die wichtigsten Fragen

Immer mehr Menschen infizieren sich weltweit mit dem neuartigen Coronavirus. Wie erkennt man eine Infektion? Wie kann man sich schützen? Und wer ist besonders gefährdet?

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Deutsche Behörden verschärfen Bestimmungen für Flüge aus Iran – reicht das?

In Iran breitet sich Sars-CoV-2 aus. Nachbarstaaten haben die Grenzen geschlossen. Flüge zwischen Teheran und Deutschland verkehren dagegen weiter – wenn auch unter strengeren Regeln. Wird die Gefahr unterschätzt?

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Grippe: Knapp 100.000 gemeldete Influenza-Fälle in Deutschland

Gute Nachrichten in Zeiten von Corona: Der Höhepunkt der diesjährigen Grippewelle scheint überschritten zu sein. Dennoch stieg die Zahl der Infizierten innerhalb einer Woche um 18.000.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

IMP ranks third in ERC grant application success rates

The selection of projects to be funded by the European Research Council (ERC) is highly competitive and acceptance rates have become a key indicator for research excellence. Latest data provided by the ERC for the years 2014-2018 rank the IMP third out of 172 institutes and first in Austria, with a remarkable success rate of 58 percent.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Coronavirus-Epidemie: „Wir können alle etwas tun, um das Virus in Deutschland einzudämmen“

Das Robert-Koch-Institut hat über die drohende Covid-19-Epidemie in Deutschland informiert. Es sei nun Aufgabe jedes Einzelnen, sein Alltagsverhalten zu überdenken – das verbessere die Chancen auf Eindämmung.

Quelle: SPIEGEL ONLINE