Wholeness and implicate order: “Deep” quantum chemistry and cell consciousness: quantum chemistry controls genes and biochemistry to give cells and higher organism’s consciousness and complex behavior

Bohm used the term ‘holomovement’ which is an unbroken and undivided totality and carries an implicate order which is he totality of an order including both the manifested and non-manifested aspects of the order. Non-local quantum phenomena reside in a subtler level than quantum level that is th

[ read more ]

Variation in cancer risk among tissues can be explained by the number of stem cell divisions

Tomasetti and Vogelstein show that the lifetime risk of cancers of many different types is strongly correlated with the total number of divisions of the normal self-renewing cells maintaining that tissue’s homeostasis. These results suggest that only a third of the variation in cancer risk among t

[ read more ]

A Mitochondrial Paradigm of Metabolic and Degenerative Diseases, Aging, and Cancer: A Dawn for Evolutionary Medicine

Progressive increase in mtDNA 3243A>G heteroplasmy causes abrupt transcriptional reprogramming Wallace hypothesized mitochondrial dysfunction as a central role in a wide range of age-related disorders and various forms of cancer. Steadily rising increases in mitochondrial DNA mutations cause abr

[ read more ]

Quantum Tunnelling to the Origin and Evolution of Life

Quantum tunnelling is a phenomenon which becomes relevant at the nanoscale and below. It is a paradox from the classical point of view as it enables elementary particles and atoms to permeate an energetic barrier without the need for sufficient energy to overcome it. Tunnelling is being of vital imp

[ read more ]

A new theory of the origin of cancer: quantum coherent entanglement, centrioles, mitosis, and differentiation

Low non-specific, low intensity laser illumination (635, 670 or 830 nm) apparently enhances centriole replication and promotes cell division, what is the opposite of a desired cancer therapy. In the contrary, centrioles are sensitive to coherent light. Then higher intensity laser illumination - stil

[ read more ]

Quantum entanglement between the electron clouds of nucleic acids in DNA

Rieper, Anders and Vedral modelled the electron clouds of nucleic acids in a single strand of DNA as a chain of coupled quantum harmonic oscillators with dipole-dipole interaction between nearest neighbours. As a main result, the entanglement contained in the chain coincides with the binding energy

[ read more ]

About metabolism of a carcinoma cell

Most cancer cells utilize aerobic glycolysis irrespective of their tissue of origin. The alteration from oxidative phosphorylation to glycolysis – called the Warburg effect – is an universal phenomen and has now become a diagnostic tool for cancer detection. Warburg O, Posener K, Negelein E.

[ read more ]

Implications of quantum metabolism and natural selection for the origin of cancer cells and tumor progression

Energy transfer in material solids is driven primarily by differences in intensive thermodynamic quantities such as pressure and temperature. The crucial observation  in quantum-theoretical models was the consideration of the heat capacity as associated with the vibrations of atoms in a crystalline

[ read more ]

Quantum Teleportation and Von Neumann Entropy

From the aspect of the quantum information theories, various quantum entropies are possibly computed at each stage, which ensures the emergence of the entangled states in the intermediate step. If a single qubit quantum teleportation is near the computational basis, the quantum measurement is domina

[ read more ]

Mitochondria and the evolutionary roots of cancer

Cancer is a group of almost 200 diseases that involve variety of changes in cell structure, morphology, and physiology. Cancer phenotype is underlying several alterations in cellular dynamics with three most critical features, which includes self-sufficiency in growth signals and insensitivity to in

[ read more ]

Deutschlandweit erstes praxisorientiertes Modul "Gründung eines Food Startups" an HSWT gestartet

Die zunehmende Digitalisierung und eine kontinuierlich wachsende Aufspaltung des Lebensmittelmarktes eröffnen in den letzten Jahren völlig neue Möglichkeiten für innovative Lebensmittelansätze. Bereits seit einigen Jahren bietet die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ihren Studierenden die Möglichkeit, aus kreativen Ideen faszinierende Produkte zu entwickeln, die auch die Endrunde von Innovationswettbewerben erreicht haben. Der letzte Schritt vom fertigen Prototyp zur erfolgreichen Markteinführung konnte aber bisher nie realisiert werden. Hier setzt nun das Modul „Gründung eines Food Startups“ an und begleitet die Studierenden auch auf dem letzten Schritt zur eigenen Unternehmensgründung. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Fünf innovative Forschungsprojekte aus Berlin erhalten den Sanofi iAward Europe

Fünf Forschungsprojekte des Berlin Institutes of Health (BIH) und der Charité – Universitätsmedizin Berlin konnten sich aus insgesamt 190 eingereichten Dossiers bei der Auswahl für das neue Sanofi Innovation Awards Europe Programm (Sanofi iAwards Europe) durchsetzen. Führende BIH und Charité Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler überzeugten im internationalen Wettbewerb mit ihren innovativen, translationalen Projekten, mit denen sie die Entwicklung neuartiger Wirkstoffe und Therapien vorantreiben. Die Verleihung der Awards fand am vergangenen Freitag in Paris statt. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Five innovative research projects from Berlin receive the Sanofi iAward Europe

Five research projects of the Berlin Institute of Health (BIH) and the Charité – Universitätsmedizin Berlin were selected from 190 submitted dossiers for the new Sanofi Innovation Awards Europe Program (Sanofi iAwards Europe). Leading BIH and Charité scientists convinced in an international competition with their innovative, translational projects with which they drive forward the development of novel active substances and therapies. The awards ceremony took place last Friday in Paris. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Optische Kohärenztomographie: Fraunhofer IPT und SPECTARIS gründen Expertennetzwerk

Die optische Kohärenztomographie, OCT, ist ein bildgebendes Verfahren, mit dem sich organisches Gewebe wie Tumorgewebe in einem sehr frühen Krankheitsstadium untersuchen lässt. Vielen medizinischen Disziplinen fehlt jedoch das Know-how, um die Technologie anzuwenden. In den vergangenen Monaten wurde ein Netzwerk aus Ärzten und Partnern aus Industrie und Forschung aufgebaut, um weitere Anwendungsgebiete der Technologie zu erschließen. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT hat sich gemeinsam mit dem Industrieverband SPECTARIS zum Ziel gesetzt, das Innovationsnetzwerk weiter auszubauen, um neue OCT-Produkte für den klinischen Einsatz zu entwickeln und in den Markt zu bringen. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

[…]

Shared Decision Making – UKSH wird führend in der partnerschaftlichen Arzt-Patienten-Kooperation

Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, startet „MAKING SDM A REALITY“, ein durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses gefördertes Projekt. Ziel ist es, Patienten zukünftig stärker in Entscheidungen über ihre Behandlungen einzubinden und so die Versorgungsqualität zu verbessern. Dafür werden leicht verständliche medizinische Informationen für Patienten bereitgestellt sowie Ärzte und Pflege in ihrer Kommunikation geschult. Insgesamt werden rund 14 Millionen Euro investiert, um ‚Shared Decision Making‘ (SDM), eine partnerschaftliche Form der Arzt-Patienten-Kooperation, innerhalb der nächsten vier Jahre in sämtlichen Einheiten in Kiel zu etablieren. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Robotik live auf der automatica – Fraunhofer IPK führt Automatisierungslösungen vor

Auf der diesjährigen automatica in München präsentiert das Fraunhofer IPK zwei Technologie-Innovationen aus dem Bereich Robotik „in Aktion“: Ein Agrar-Roboter für die Ernte von Einlegegurken sowie eine Oberkörper-Softorthese zur Unterstützung von Industrie-Arbeitskräften werden erstmals live auf einer Messe vorgeführt. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Immer mehr Patienten profitieren von Innovationen in der Gefäßmedizin

Allein in Deutschland muss jährlich rund 50.000 Mal ein Zeh, ein Fuß, ein Unterschenkel oder gar ein Bein aufgrund von durchblutungsbedingten Gewebeschäden amputiert werden. Fortschritte in der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet minimalinvasiver Verfahren bieten diesen Patienten neue Perspektiven, können helfen Amputationen zu vermeiden und die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern. Diesen und vielen anderen Betroffenen kann in Zukunft besser geholfen werden. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Krankenhaus Rating Report 2018: Wachsende Personalknappheit gefährdet schon bald Versorgung

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser war im Jahr 2016 besser als im Vorjahr. Nur 7 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. Trotz guter Ertragslage bleibt die Kapitalausstattung der Krankenhäuser weiterhin unzureichend. Eine noch größere Herausforderung stellt die abnehmende Zahl verfügbarer Fachkräfte dar, die zu einer Rationierung von Leistungen führen könnte. Innovationen im Bereich der Digitalisierung und Robotik könnten helfen, dem entgegenzuwirken. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kommt die vierzehnte Ausgabe des „Krankenhaus Rating Report“, der im Rahmen des „Hauptstadtkongress 2018 – Medizin und Gesundheit“ in Berlin vorgestellt wurde. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

[…]

PK „Schmerz-Aktionstag“ 2018: „Chronische Schmerzen“, „Eigenmedikation“, „opioidhaltige Pflaster“

27 Prozent der deutschen Bevölkerung haben chronische Rücken- oder Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen oder Migräne. Am „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 5. Juni 2018 wies die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. gemeinsam mit Partnerorganisationen auf die lückenhafte Versorgung dieser Schmerzpatienten hin. Auf der Pressekonferenz anlässlich des Aktionstags stellten Experten das vom G-BA-Innovationsfonds gefördertes Projekt PAIN 2020 vor, berichteten über die Risiken bei der Eigenmedikation mit Schmerzmitteln und den Umgang mit gebrauchten opioidhaltigen Schmerzpflastern. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Neue Behandlungsoptionen für Patienten dank Innovationen in der endovaskulären Medizin

Feinheiten im Umgang mit den neuesten Techniken machen den Unterschied: Namhafte nationale und internationale Gefäßexperten treffen sich am 8. und 9. Juni 2018 zum 2. DGA-Interventionskongress in Hamburg. Unter anderem befassen sich die Experten daher mit folgenden Fragen:

– Kann durch den Einsatz neuartiger „Doppelschicht“-Stents in der Halsschlagader das Schlaganfallrisiko weiter gesenkt werden? – Ist es möglich, Impotenz durch interventionelle Maßnahmen in den Beckenarterien zu behandeln? – Gibt es neue „intelligente Stents“ für die Problemregionen Oberschenkel- und Unterschenkelarterien? (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

Cancer news

The cause of prostate cancer progression to incurable stage has likely been uncovered

20. Jul. 2018

Researchers have discovered novel genes and mechanisms that can explain how a genomic variant in a single nucleotide polymorphism (SNP) rs11672691 influences prostate cancer aggressiveness. Their findings also suggest ways to improve risk stratification and clinical treatment for advanced prostate cancer. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Diabetes raises risk of cancer, with women at even greater likelihood, a major new study has found

20. Jul. 2018

A global review involving almost 20 million people has shown that having diabetes significantly raises the risk of developing cancer, and for women the risk is even higher. Researchers also found diabetes (type 1 and type 2) conferred an additional risk for women, compared to men, for leukaemia and cancers of the stomach, mouth and kidney, but less risk for liver cancer. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Genome damage from CRISPR/Cas9 gene editing higher than thought

19. Jul. 2018

Scientists have discovered that CRISPR/Cas9 gene editing can cause greater genetic damage in cells than was previously thought. This has safety implications for future gene therapies using CRISPR/Cas9 as the unexpected damage could lead to dangerous changes in some cells. The study revealed that standard DNA tests miss finding this genetic damage, and that caution and specific testing will be required for any potential gene therapies. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Discovery of kidney cancer driver could lead to new treatment strategy

19. Jul. 2018

Researchers suggest that ZHX2 is a potential new therapeutic target for clear cell renal cell carcinoma, which is the most common type of kidney cancer. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Why does making new egg cells require so much cell death?

19. Jul. 2018

A highly detailed study of how the roundworm C. elegans forms oocytes suggests that the egg-making process leads to the formation and subsequent destruction of cells with an extra nucleus, but that some cellular materials are recycled into new eggs. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Targeting headaches and tumors with nano-submarines

19. Jul. 2018

Scientists have developed a new method to enable miniature drug-filled nanocarriers to dock on to immune cells, which in turn attack tumors. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

High fruit and vegetable consumption may reduce risk of breast cancer

19. Jul. 2018

Women who eat a high amount of fruits and vegetables each day may have a lower risk of breast cancer, especially of aggressive tumors, than those who eat fewer fruits and vegetables, according to a new study. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Sunscreen reduces melanoma risk by 40 per cent in young people

19. Jul. 2018

A world-first study has found that Australians aged 18-40 years who were regular users of sunscreen in childhood reduced their risk of developing melanoma by 40 percent, compared to those who rarely used sunscreen. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

CT scans may increase risk of brain cancer, study suggests

19. Jul. 2018

A new study suggests that CT scans, commonly used in medical imaging, may increase the risk of brain tumors. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

RNA molecules that regulate action of male hormone in prostate cancer identified

18. Jul. 2018

A study detected in tumoral tissue hundreds of RNAs that do not encode proteins but appear to regulate effects of androgens and androgen receptors on gene expression in tumors. By investigating the connection between the presence of these molecules and tumor aggressiveness, the research paves the way for new scientific approaches focusing on the transcription process of noncoding RNA. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Melanoma biomarkers predicting checkpoint blocker response

18. Jul. 2018

Scientists have identified biomarkers in melanoma that could help tailor immunotherapy treatments to maximize the benefits for patients while reducing the likelihood of severe side effects. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Scientists uncover DNA ‚shield‘ w/crucial roles in normal cell division

18. Jul. 2018

New fundamental complex in cells drives ‚messy‘ form of DNA repair. In immune cells, this is crucial to make antibodies. In cancer, mutations in complex could lead to resistance to BRCA-targeting PARP inhibitor drugs or platinum chemotherapies. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Scientists discover a mechanism of drug resistance in breast and ovarian cancer

18. Jul. 2018

A new study helps explain why certain cancers don’t respond to treatment, and offers hope for overcoming this deadly resistance. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

New target protein for colon cancer identified

18. Jul. 2018

Researchers have identified a new potential target protein (c-Cbl) they believe can help further the understanding of colon cancer and ultimately survival of patients with the disease. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Early supper associated with lower risk of breast and prostate cancer

18. Jul. 2018

People who have their evening meal before 9 p.m. or wait at least two hours before going to sleep have lower risk of breast and prostate cancer. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Protein found to be key component in irregularly excited brain cells

17. Jul. 2018

In a new study in mice, researchers have identified a key protein involved in the irregular brain cell activity seen in autism spectrum disorders and epilepsy. The protein, p53, is well-known in cancer biology as a tumor suppressor. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Allergic responses may protect against skin cancer

17. Jul. 2018

The components of the immune system that trigger allergic reactions may also help protect the skin against cancer, suggest new findings. (Mehr in: Cancer News — ScienceDaily)

- Read more

Veranstaltungen

Neue Entwicklungen des Rechts auf Gesundheit in Brasilien

01. Jul. 2018

Die brasilianische Bundesverfassung von 1988 enthält einen großzügigen Katalog sozialer Grundrechte, innerhalb dessen dem Recht auf Gesundheit eine besondere Bedeutung zukommt. Prof. Dr. Ingo Sarlet zeigt die jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der Realisierung dieses Rechts auf. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen

Heilung, Hoffnung, Loslassen. Sorge-Ethik am Lebensende.

01. Jul. 2018

Auch im akademischen Jahr 2017/18 bietet die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) wieder für die interessierte Öffentlichkeit eine Ringvorlesung an – dieses Mal zum Thema „Heil und Heilung“. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen

Fachtagung Digitales Management von Patientendaten

01. Jul. 2018

Chancen und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich E-Health

Die Tagung richtet sich an Vertreter von Herstellern und Dienstleistern aus dem Umfeld digitaler Lösungen für die Gesundheitsversorgung sowie an Leistungserbringer, Systemadministratoren, Kostenträger, behördliche und politische Entscheidungsträger und allen weiteren Akteuren, die in aktuelle E-Health Entwicklungen involviert sind. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen

Die Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns

01. Jul. 2018

Wir, das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW), laden Sie herzlich zur Pressekonferenz anlässlich der bahnbrechenden Fortschritte in unserem internationalen Forschungsprojekt ein. Wir präsentieren Ihnen die Inhalte einer NATURE COMMUNICATIONS-Publikation. Die Veranstaltung wird vom Springer Nature Verlag moderiert. Als Gäste sind Herr Prof. Dr. Matthias Kleiner, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, und Frau Nina Ruge, UN-Dekade Botschafterin, angefragt. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen

build.well.being 2018. A Digital Healthcare Networking Event

01. Jul. 2018

Die Veranstaltung build.well.being am 29. Juni 2018 an der FH St. Pölten stellt innovative Ansätze für das digitalen Gesundheitswesen vor. Das Networking-Event für UmsetzerInnen zeigt konkrete Projekte an der Schnittstelle von Gesundheit und Technik. In knappen drei Stunden präsentieren Studierende und ForscherInnen Streiflichter aus aktueller Praxis und Forschung. Die Veranstaltung richtet sich an Spezialistinnen und Spezialisten im Bereich Digital Healthcare sowie an alle Interessierten. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen

AgriFood 4.0: Das Schnitzel aus der Datenleitung

01. Jul. 2018

Für Montag, 2. Juli 2018, laden die Universität Vechta, die Koordinierungsstelle „Transformationswissenschaft agrar Niedersachsen“, die Landesinitiative Ernährungswirtschaft – NieKE, der Landkreis Vechta, die Wachstumsregion Hansalinie e. V. und das DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik gemeinsam zur ersten Digitalisierungskonferenz „AgriFood 4.0 – Das Schnitzel aus der Datenleitung.“ Beginn ist um 10.00 Uhr im Kreishaus Vechta. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen

Sommerkolleg: Chemie, Physik und Materialwissenschaften

01. Jul. 2018

Das Sommerkolleg bietet Interessierten ab 16 Jahren die Möglichkeit einen vertieften Einblick in das Studium der Chemie und Physik sowie der Materialwissenschaften mit Vorlesungen und Praktika zu gewinnen. Es werden Praktika in der Anorganischen Chemie, der Organischen Chemie, in der Physik, Werkstofftechnik und Umformtechnik angeboten, sowie ein Einführungskurs in die Themenfelder Glas-Bindemittel und Kunststoffverarbeitung. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)

- Weiterlesen