26. Wissenschaftliches Symposium für Psychotherapie: Liebe und Partnerschaft

„Liebe und Partnerschaft“ hat in der heutigen Zeit, in der fast jede zweite Ehe geschieden wird, eine enorme Bedeutung. Tatsächlich befassen sich schon seit Jahrhunderten Philosophen, Ärzte und Psychologen mit diesem Thema. Auf dem Symposium wird es daher aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet – aus Sicht der Psychotherapie, der Sexualmedizin, der Soziologie und der Literaturwissenschaften. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)