Ein Skandal, der mitten ins Herz trifft

Forschung für die Kloake: Auch die Herzmedizin ist nicht davor gefeit.

Ein Harvard-Mediziner schürte Hoffnungen und fälschte schamlos Studien. Der Fall zeigt, wie nachhaltig Patienten und Ärzte darunter leiden, wenn die konstruierte „Wahrheit“ nur prominent und sexy genug daher kommt.

(Mehr in: Medizin & Ernährung – FAZ.NET)