Inselspital bietet neuartige Leukämie- und Lymphomtherapie an

Am 22. Oktober 2018 wurde in der Schweiz eine innovative Immuntherapie zugelassen, die bei Rückfällen von Leukämien und Lymphknotenkrebs eingesetzt werden kann. Das Inselspital bietet seit Anfang der Woche als erstes Spital den Betroffenen die neue Behandlung mit eigenen Immunzellen an. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)