Entwarnung für Elektroautos: Keine Störung von implantierten Schrittmachern und Defis

Die aktuell eingesetzten Elektroautos führen nicht zu elektromagnetischen Wechselwirkungen und in der Folge nicht zu Störungen von implantierten Herzschrittmachern oder Defibrillatoren. Zu diesem Ergebnis kam ein Forscherteam vom Deutschen Herzzentrum München in einer Studie, die bei den Deutschen Herztagen in Berlin präsentiert wurde. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)