Neue Entwicklungen des Rechts auf Gesundheit in Brasilien

Die brasilianische Bundesverfassung von 1988 enthält einen großzügigen Katalog sozialer Grundrechte, innerhalb dessen dem Recht auf Gesundheit eine besondere Bedeutung zukommt. Prof. Dr. Ingo Sarlet zeigt die jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der Realisierung dieses Rechts auf. (Mehr in: Veranstaltungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)