Deutscher Seniorentag 2018: Gesundheitskompetenz stärken – Selbstmanagement von Patienten fördern

Dortmund/Wiesbaden 29. Mai 2018 – Die Lebenserwartung steigt und damit auch der Anteil jener, die mit chronischen Erkrankungen alt werden. Durch das eigene Verhalten können Patienten den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und die Lebensqualität steigern. Voraussetzung dafür ist jedoch eine gute Gesundheitskompetenz, also die Fähigkeit, gesundheitsrelevante Informationen zu finden, zu verstehen und sie effektiv für sich zu nutzen. Das BioPharma-Unternehmen AbbVie trägt auf unterschiedlichen Wegen dazu bei, die Gesundheitskompetenz von Patienten zu stärken – und setzt damit bereits Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans Gesundheitskompetenz um. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)